Gratis bloggen bei
myblog.de

1.. 2.. 3.. 4.. 5.. 6.. 7.. Designer.. Design


Kurzer Zwischenstopp

omg gleich Sport! Ich kann die letzten erholsamen Minuten genießen und dann gehts los. Mit der Demütigung! Ich hasse Sport! Ach,heute ist einfach wieder einmal einer diese Tage,an denen einem einfach alles ankotzt und man trotzdem gute Miene zum bösen Spiel aufsetzt. Es ist einer von den Tagen,an denen das Wetter perfekt zur Stimmung passt. 

fucking lonely

22.1.07 13:31


Manchmal da möchte man einfach nur reden und man weiß nicht mit wem...
20.1.07 13:40


Wann ist der Mensch schon zufrieden?

 Kennt ihr das,ihr sagt euch,wenn ich dieses oder jenes erreiche,dann werde ich wohl zufrieden sein. Ihr arbeitet hart um euer Ziel zu erreichen,doch wenn ihr nach diesem langen Weg euer Zeil erreicht habt,dann seid ihr erstaunt darüber. Erstaunt,dass es euch so wenig mitnimmt. Ihr euch nicht richtig freuen könnt,denn ihr seid nicht zufrieden. Es gibt tausende von Dingen,die einen glücklich machen. Hat man sich die eine Sache erfüllt,von der man dachte,dass sie einen zufriedener macht, stellt man plötzlich fest,dass eine andere wesentlich wichtiger ist. Ich weiß nicht,ob man das nachvollziehen kann,es ist mir auch egal. Aber so fühle ich mich momentan. Ich habe hart dafür gearbeite,dass ich einen Durchschnitt von 2,4 bekomme. Und jetzt halte ich dieses Papier in den Händen und frage mich nur "was?das ist alles?". Natürlich freue ich mich,aber es ist doch die Natur des Menschen,dass man immer automatisch auf das schaut,was man nicht erreicht hat,als sich den steinigen Weg anzuschauen,den man schon hinter sich hat. Man sieht die anderen,die die was haben,was man selbst nicht hat,aber man sieht nicht,was man erreicht hat.

19.1.07 15:20


Es gibt für jeden Topf einen Deckel!? Ach echt??

Kaum stehe ich nicht unter Druck und unter dem Stress der Schule rücken Probleme und Sorgen in den Vordergrund die ich so schön mit mathematischen und physikalischen Formeln verdrängen konnte. Tja aber jetzt,wo alle Klausuren geschrieben worden sind und man eh nichts mehr falsch machen kann, wird es also wieder Zeit für die unwichtigen Probleme im Leben. Ich beginne mir wieder den Kopf über mich selbst zu zerbrechen. Warum habe ich noch keinen Freund etc...die altbekannte Frage,wie immer ohne Antwort. Gott,wie mich das ankotzt. So sehr ich den ganzen Schulstress auch hasse,aber das war der ganz große Pluspunkt,dass alle unwichtigen Sorgen einfach keinen Platz hatten. 

21.12.06 13:28


einfach nur übelst abgefuckt....

Genau,denn ich kann was dafür,dass die scheiß Bahn nicht bis zur Station gefahren ist, von der wir aus mim Bus nach Hause hätten weiterfahren können. Klar,denn ich habe wieder alles falsch gemacht. Aber das allerschlimmste ist,dass ich es wusste,ich wusste genau,dass du so reagieren würdest. Ich wusste,dass egal was ich auch gemacht hätte es wäre meine Schuld gewesen,irgendetwas wäre da schon gewesen. Tja und jetzt hab ich halt falsch reagiert. Vergiss doch,dass ich total sensibel und emotonal bin...kann dir doch egal sein,dass ich weine...

Es sollt eecht mal wieder ein super lustiger Mädelsabend aufm Weihnachtsmarkt werden,alles war geplant und alle Elternteile einverstanden. Da war auch alles super (ich sag nur Dennie-Double lol) und dann,ja dann musste die scheiß Bahn stehen bleiben. Schade,drei Stationen vor der,wo wir aussteigen mussten. Der Bus kam nicht...etc... tja da ende vom Lied ist,dass meine Mutter mich abgeholt hat...mit ner richtig tollen laune...tzzz..nur nch ein jahr udn dann mach ich eh was ich will,dann kann dir scheiß egal sein, wo ich bin und wann ich wiederkomme... 

15.12.06 23:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]